[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

150 Jahrfeier in Berlin :

Veranstaltungen

Was für ein Fest! Und ich war dabei, es war einfach „SUPER“
Am Wochenende (17.-18.August) bei strahlendem Sonnenschein feierten bis zu 500.000 Menschen auf der Straße des 17. Juni den 150. Geburtstag der SPD. Bei Sonnenschein und guter Laune gab es Konzerte von Nena, Dick Brave, den Prinzen und Konstantin Wecker – und eine umjubelte Rede von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück vor dem Brandenburger Tor.
Vorm Brandenburger Tor und auf der ein Kilometer langen Festmeile auf der Straße des 17. Juni gab es ein umfangreiches Festprogramm mit 700 Künstlerinnen und Künstler auf vier Bühnen. Dazu gab es auch noch ein „Lesezelt“ und die „Depatten-Arena“ hier gab es die prominenten Politiker zum „Anfassen“.
Eine gute Idee waren die vielen Hocker aus Pappe die die neben den normalen Bierzeltgarnituren überall auf der Festmeile zur Verfügung standen. Aber wer einen Hocker hatte gab ihn auch so schnell nicht wieder ab, denn man konnte ihn ja zu jeden Bühne leicht mitnehmen.
Über diesen Link könnt ihr meine Bilder vom Fest sehen, weitere Bilder und Infos gibt es auf der Seite spd.de zu sehen
Euer Günter Pelloth

 

- Zum Seitenanfang.